Wilhelmer-280

Das Volksfest Zelt auf dem
Cannstatter Wasen

Euro-asiatische Küche
Club, Bar Lounge

Das kuriose Museum
rund um das Schwein

Das zünftige Gasthaus
mit großem Biergarten

Dry Aged Beef,
Gin-Hausbrennerei

Schwäbisches Restaurant
und Weinstuben

von Firmenveranstaltung bis Generalcatering

Das stylische Restaurant
im Herzen von München

Die günstige Lösung
für Kurzzeitmieter

 

Cannstatter Wasen – Wilhelmers SchwabenWelt – Festzelt Stuttgarter


Reservieren im SchwabenWelt Festzelt

 

Ein Blick ins Festzelt

Rundblick durchs Festzelt
Bilder Galerie vom SchwabenWelt Festzelt

Rundblick
durchs Festzelt

FOTOS
vom Fest

 

app store SchwabenWelt

 

app android- SchwabenWelt

 

 

 

 

 

 

 

Wilhelmer - Gastronomie
Wilhelmer Umwelt Philosophie
facebook - Werde Fan der Wilhelmers SchwabenWelt

 

 

 

 

 

Karriere in Wilhelmers - SchwabenWelt

Umweltschutz bei Wilhelmer Gastronomie GmbH

Kontakt  ●  Jobs / Karriere  ●  AGB  ●  Impressum ●  unitedkingdom

AGB`s

Allgemeine Geschäftsbedingungen „Wilhelmer’s SchwabenWelt“
Cannstatter Wasen 2015

Reservierungszeiten Montag - Sonntag:

 

Mittelschiff,
Biergarten,
Schlachthof Box,
Volksfest Box

Empore, König Wilhelm Loge, Krüger Balkon
Außenbalkon

Stäffele Box,
Equipe Box,
Bräustüble

Mittagsreservierug

11:00 - 16:00 Uhr

11:00 - 17:00 Uhr

11:00 - 17:30 Uhr

Abendreservierung

17:00  - Ende

17:30 - Ende

18:00 - Ende

 

Reservierte Plätze werden maximal bis zu 30 Minuten nach der bestätigten Reservierungszeit freigehalten. Nach dieser Zeit können wir für diese Plätze nicht mehr garantieren, sie werden freigegeben und Ihr Anspruch auf einen Sitzplatz verfällt. Der Anspruch auf die Plätze verfällt zudem bei vollständigem Verlassen des Tisches.

Mindestabnahmemenge von Plätzen

An den Tagen Do-Sa ist in unserem Mittelschiff nur eine Reservierung in 10er- Schritten möglich, in allen anderen Bereichen ist nur eine Reservierung kompletter Tische möglich. (An den Tagen So-Mi sind Reservierungen ab 5 Personen möglich).

Tischwunsch

Bei Reservierungen sind wir bemüht, die Reservierungswünsche zu berücksichtigen, bestimmte Tische oder Tischnummern können jedoch nicht garantiert werden. Ihre Box- und Tischnummer ist am Tage Ihres Besuches unter Ihrem Reservierungsnamen aus der jeweiligen Tagesreservierungsliste zu entnehmen.

Mindestabnahme

Bei einer Platzreservierung ist pro Person die Mindestabnahme je Reservierungsbereich und Reservierungszeit bindend. Bei Buchungen in den Boxen (außer Mittelschiff) wird der Mindestverzehr ausschließlich als Gesamtgutschein ausgestellt.

Bei der Buchung in der Equipe Box, Stäffele Box und auf der König-Wilhelm- Loge beinhaltet der Mindestverzehr bereits ein Brettle für die reservierte Personenanzahl.

Menüvorschläge bei Gruppen ab 20 Personen

Bei Gruppen über 20 Personen ist die Abnahme eines einheitlichen Menüs, welches Sie aus unseren Menüvorschlägen auswählen können, zu empfehlen. Alternativ hierzu bieten wir Ihnen gerne unsere Vesper- oder Gartenbretter an, welche wir bei Ihrer Ankunft eindecken. Außerdem empfehlen wir Ihnen, den Gesamtbetrag Ihres Mindestverzehrs unabhängig vom Reservierungsbereich als Gesamtgutschein ausstellen zu lassen. Hierfür halten Sie bitte Rücksprache mit unserem Reservierungsbüro.

Gültigkeit von Gutscheinen

Sowohl die Rückgabe und Erstattung von Gutscheinen / Marken als auch eine Verrechnung für das Folgejahr ist nicht möglich. Die Gutscheine und Marken haben nur für die Dauer des Cannstatter Wasen 2015 Gültigkeit.

Stornierungen

Eine Stornierung der Reservierung, ist nur in Schriftform gültig.

Bei Stornierung einer bereits bezahlten Reservierung behalten wir 25% des gesamt Nettobetrages und die 10 € Bearbeitungsgebühr ein.

Bei Stornierung einer noch nicht bezahlten Reservierung wird eine Stornogebühr von 15€ und 10€ Bearbeitungsgebühr fällig.

Stornierungen einzelner Personen können wir leider nicht berücksichtigen.
Stornierungen später als 3 Tage vor Festbeginn sind grundsätzlich nicht möglich.

Sollte ein Festzeltbetrieb insgesamt oder am Tage der Reservierung aufgrund behördlicher Anordnungen, Sicherheitserwägungen, höherer Gewalt oder sonstigen wichtigen Gründen ganz oder teilweise nicht durchgeführt werden können, werden die anlässlich der Reservierung gekauften Gutscheine/Marken rückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber dem Festwirt sind in diesem Fall ausgeschlossen.

Zahlungsbedingungen:

Auf Ihre verbindliche Reservierung hin erhalten Sie eine Rechnung über die Gesamtgutscheine oder Marken, inklusive der Kosten für Versand, Bearbeitungsgebühren und Einlassbändchen.

Die Bearbeitungsgebühr, beträgt je Reservierung 10€.

Der Mindestverzehr ist spätestens 4 Wochen nach Rechnungserhalt zu begleichen, sollte das nicht der Fall sein, müssen wir Ihre Reservierung leider stornieren.

Kreditkartenzahlungen:

Zahlungen per von uns akzeptierter Kreditkarte sind ohne Einschränkungen möglich.
Sie erteilen uns dazu die Belastungsermächtigung für Ihr Kreditkartekonto. Für Zahlungen per Kreditkarte wird ein Transaktionsentgelt in Höhe 5€ berechnet.

Reservierungen, die nach dem 21.08.2015 getätigt werden, sind nur durch Zahlung per Kreditkarte möglich.

Versand und Abholung der Marken und Einlassbänder

Um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Reservierung zu gewährleisten, ist es unbedingt notwendig, dass Sie und Ihre Gäste schon vor Beginn Ihres Reservierungsdatums im Besitz Ihrer Marken und Einlassbänder sind. Holen Sie aus diesem Grund bitte Ihre Marken und Einlassbänder schon vor Beginn des Wasens gegen Vorlage Ihres Personalausweises und Ihrer Reservierungsbestätigung, bei uns ab.
Gerne senden wir Ihnen Ihre Marken und Einlassbänder nach Zahlungseingang auch per Einschreiben zu. Hierfür berechnen wir eine Versandpauschale von 15,00€ (außerhalb Deutschlands 16,50€)

Bei Reservierungen, die nach dem 21.08.2015 getätigt werden, können die Marken und Einlassbändchen nicht mehr verschickt werden.

Bei Vorauszahlungen für den Mindestverzehr per Auslands-Überweisung gehen anfallende Bankgebühren zu Lasten des Kunden.

Zahlungsbedingungen am Veranstaltungsabend

Die sich aus dem tatsächlichen Verzehr ergebende Bewirtungsrechnung ist vor Verlassen des Festzeltes sofort zur Zahlung fällig. Der Rechnungsbetrag ist durch Wertgutscheine / Marken, Bargeld oder Kreditkarte/EC-Karte (mit PIN) beim zuständigen Servicemitarbeiter zu begleichen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass nicht alle Kreditkarten akzeptiert werden.

Etwaige Einwände gegen den Rechnungsinhalt sind unmittelbar bei Ihrem Servicemitarbeiter, bzw. der Geschäftsleitung vor Bezahlung vorzubringen.
Spätere Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

 [KONTAKT]  [IMPRESSUM]  [AGB]